Konfliktlösung in Führungsgremien | Leadership Development

Für eine Gruppe von Führungskräften aus gleichen oder unterschiedlichen Abteilungen bzw. Unternehmensbereichen, die aus fachlichen Gründen und/oder aufgrund unterschiedlicher Persönlichkeitsstrukturen entstandener Differenzen Defizite in der Qualität ihrer Zusammenarbeit aufweisen, werden geeignete Workshops durchgeführt. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase in Form von Einzelgesprächen mit allen Teilnehmern findet ein erster Workshop von typischerweise eineinhalb- bis zweieinhalbtägiger Dauer statt. Zum Abschluss des Workshops erarbeitet/n jeder der Teilnehmer, gegebenenfalls auch einzelne Teilnehmergruppen, individuelle Listen mit konkreten Maßnahmen zur Verbesserung der wechselseitigen Zusammenarbeit oder auch von persönlichen Verhaltensmustern. In der Regel findet nach Ablauf von drei bis sechs Monaten ein weiterer Workshop statt, in dessen Verlauf die in der Zwischenzeit geleisteten Fortschritte überprüft und bei Bedarf weitere Maßnahmen vereinbart werden.