Bereitschaft zum Wandel | Philosophie

Die rasante Entwicklung der Informationstechnologien während der vergangenen zwei Jahrzehnte stellt an die Bereitschaft und Fähigkeit eines Unternehmers, Veränderungen rechtzeitig zu erkennen und in entsprechende Arbeitsprozesse umzusetzen, immer höhere Anforderungen. Zu spätes Erkennen der damit einhergehenden neuen Erfordernisse können schnell den Fortbestand einer bislang erfolgreichen Organisation in Frage stellen. Der erforderlich gewordene Abschied von Altbewährtem kann sowohl eingesetzte Technologien (Stichwort Digitalisierung) als auch menschliche Verhaltensmuster (Stichwort Generation Y) betreffen. Die verantwortlichen Führungskräfte müssen hierbei rechtzeitig und vor allem richtig reagieren. Wir verfolgen alle relevanten Entwicklungen mit höchster Aufmerksamkeit und weisen unsere Kunden frühzeitig auf entstehenden Handlungsbedarf / drohende Defizite hin.